e-Carsharing

Gemeinsam nutzen statt besitzen

Der FReD ist auf den Straßen des Kärntner Gailtals längst bekannt. Als innovatives
e-Carsharing-Konzept 2017 von der Urlaubsregion Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weißensee gestartet, erfreuen sich die buchbaren Elektroautos zunehmender Beliebtheit unter Gästen und Einheimischen.

Die Vorteile: Es kann jederzeit ein Auto genutzt werden, ohne sich um Wartung, Versicherung & Co kümmern zu müssen. FReD e-Carsharing ist die optimale Alternative zum Zweitauto. Ob für junge Leute ohne eigenes Auto oder Personen, die einfach gerne umweltbewusst unterwegs sind: FReD ist für alle gedacht, die nicht regemäßig ein eigenes Auto benötigen und dennoch jederzeit mobil sein möchten.

Gerade im ländlichen Raum erleichtert ein Auto so manchen Weg der Grund- und Nahversorgung, Pflege und Freizeitaktivitäten. Der Großteil der zurückgelegten Strecken ist kurz genug, um sie problemlos mit E-Autos zurückzulegen.

Du musst immer nachfragen, ob du das Familienauto haben darfst?

Mit 𝗙𝗥𝗲𝗗 e-𝗖𝗮𝗿𝘀𝗵𝗮𝗿𝗶𝗻𝗴 bist du flexibel!⁠ Du kannst ein Auto mitnutzen, das regelmäßig überprüft und gewartet wird, versichert ist und mit allem ausgestattet ist, was dir deine Fahrt erleichtert. Keine Fixkosten, bezahlt werden nur die gefahrenen Kilometer.

Button Fred App

So nutzt du
das regionale e-Carsharing:

  • Die „FReD-APP“ kostenlos downloaden
  • Einmalig mit Führerschein und online Zahlungsmethode für künftige Fahrten registrieren.
    Tipp: 20% Rabatt für GenussTOURdelGusto-Nutzer!
  • Das Auto mit der APP entsperren & umweltfreundlich durchstarten

Die FReD-Elektroautos sorgen für mehr Mobilität in der Kärntner Urlaubsregion rund um Hermagor und das Nassfeld, den Pressegger See, das Lesachtal und den Weissensee. Ob als Mietauto im Urlaub
oder für alltägliche Fahrten – das eCarsharing lässt sich ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinieren.

Einfach am FReD-Standort austeigen, das gebuchte Fahrzeug mit der FReD-App entsperren und umweltfreundlich mobil sein.