Interview mit Leopold Feichtinger

Leopold Feichinger ist der Bio-Kontrollor in Kärnten. Im Interview mit dem technischen Manager Manfred Gaschnig spricht er über seine Erfahrungen im Bezug FReD Carsharing sowie die Vorteile und die Planung zur Nutzung des innovativen Carsharing in Kärnten. Die Beliebtheit bei Nutzern steigt stetig. Neue Standort-Partner kommen laufend hinzu. Die FReD Nutzer werden von der Marketingabteilung …

Interview mit Leopold Feichtinger Weiterlesen

Interview mit Mag. Teresa Paul – Standort-Partner Kötschach Mauthen

Die Gemeinde Kotschach Mauthen ist seit der Geburtsstunde von FReD http://fred-fahren.at ein attraktiver Standort-Partner des E-Carsharing-Systems. Immer mehr Nutzer freuen sich über das alternative Mobilangebot zu Buss und Bahn. Weitere Standorte über die Grenzen des Gailtals hinaus sind im Entstehen und wir informieren Sie laufend. Interview mit Mag. Teresa Paul zu sehen auf weitblick.tv oder …

Interview mit Mag. Teresa Paul – Standort-Partner Kötschach Mauthen Weiterlesen

Interview mit Sissi Sonnleitner

FReD fahren wird immer beliebter was uns dazu führt auch die Stimmen dazu zu hören. Wir hatten das Vergnügen, uns mit der allseits bekannten Starköchin in Ruhestand Frau Sissi Sonnleitner, ein interessantes Gespräch zu führen. Frau Sonnleitner ist seit der Geburtsstunde von FReD-fahren.at eine regelmäßige Nutzerin unseres Carsharing-Netzwerkes. Spannende Informationen, andere Sichtweisen und neue Ansätze …

Interview mit Sissi Sonnleitner Weiterlesen

E-Carsharing nimmt bei der Jugend Fahrt auf

Dass FReD ein attraktives Mobilitätskonzept für Jugendliche im ländlichen Raum ist, bestätigt eine aktuelle Umfrage von Kevin Bauer und Dominik Lukic, die von den HLW-Maturanten im Rahmen ihrer Diplomarbeit durchgeführt wurde. Jugendliche teilen auf sozialen Netzwerken täglich Millionen von Fotos, Status Updates, Videos und vieles mehr. Aber ist Sharing auch in punkto Mobilität alltagstauglich? Absolut. …

E-Carsharing nimmt bei der Jugend Fahrt auf Weiterlesen

Fred Feldforschung

Die 25-jährige Verena Preßlauer aus Postran bei Hermagor studiert Lehramt für Geographie, Wirtschaftskunde und Französisch an der Universität Wien. Seit Anfang April betreibt Verena nun aktiv Feldforschung für ihre Diplomarbeit zum Thema E-Carsharing in der Region. Sie führt Befragungen von potenziellen Nutzerinnen und Nutzern durch und startete eine Umfrage mit den Fahrschülerinnen und Fahrschülern der Fahrschule …

Fred Feldforschung Weiterlesen

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen